Grobes natürliches Meersalz
eignet sich hervorragend zur feinen Abstimmung von Fisch-, Fleischgerichten (Geflügel, Gegrilltem) und Salaten.
Seine Salzkristalle berühren die Oberfläche der Speisen und geben so ihr fein dosierbares Aroma weiter.

Natürliches Meersalz enthält außerdem einen ausgewogenen Reichtum an Mineralien und Spurenelementen (Natrium, Magnesium, Kalzium, Kalium, Eisen, Mangan, Jod und Fluor), die für die Vitalfunktionen des Menschen sehr wichtig sind. Geschmacklich wird das Meersalz milder wahrgenommen als z.B. das sogenannte Siedesalz. Das Siedesalz wird in Salinen durch Verdampfung z.B. aus einer natürlichen Quelle stammenden Sole gewonnen. Das Meersalz entsteht bei der Verdunstung des Meereswassers durch die natürliche Sonneneinstrahlung.

Der Anbau des Fleur de Sel (= sp./pt. Flor de Sal - die Salzblume) Algarve hat eine lange Tradition. Im 10 Jahrhundert wurde erstmals die Herstellung des Flor de Sal Algarve schriftlich erwähnt. In den weiteren Jahrhunderten verhalf das Fleur de Sel (= Flor de Sal- die salzblume) als weißes Gold, Portugal den Aufstieg zur Weltmacht.

Das Klima der Algarve eignet sich hervorragend für die Gewinnung des Fleur de Sel (= sp./pt. Flor de Sal -die Salzblume)
Das Fleur de Sel (= sp./pt. Flor de Sal -  „die Salzblume“) ist das feinste Meeressalz, es entsteht nur an heißen und windstillen Tagen als hauchdünne Schicht an der Wasseroberfläche und wird in mühsamer Handarbeit mit einer Holzschaufel abgeschöpft (mehr dazu hier weiterlesen ..).

Naturbelassenes Produkt
Das Flor de Sal Algave bleibt naturbelassen, dadurch wird der Anteil an bis zu 80 verschiedenen Mineralien und Spurenelemente im Salz gesichert.



Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln) Seiten:  1 


Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln) Seiten:  1