Seit dem Ende der 40-er Jahre des 20. Jahrhunderts zählte Antonio Bleda zu den ausgewählten spanischen Bodegas der Region Jumilla, die sich mit ihren Weinen im Export profilieren konnten.

            

Die Bodegas Bleda baute als erste Qualitätsweine in dieser Region aus und füllte Sie selbst auf Flaschen ab.

Auch heute befindet sich die Bodegas Bleda in Familienbesitz. Sie wird in der dritten Generation mit dem hohen Qualitätsanspruch seines Gründers von den  Enkeln weitergeführt.




Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln) Seiten:  1 


Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln) Seiten:  1