Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen, außergerichtliche Streitschlichtung und Widerrufsrecht

Hinweis gemäß Online-Streitbeilegungs-Verordnung
Nach geltendem Recht sind wir verpflichtet, Verbraucher auf die Existenz der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform hinzuweisen, die für die Beilegung von Streitigkeiten genutzt werden kann, ohne dass ein Gericht eingeschaltet werden muss. Für die Einrichtung der Plattform ist die Europäische Kommission zuständig. Die Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform ist hier zu finden: http://ec.europa.eu/odr.

Unsere E-Mail für Verbraucherbeschwerden lautet:
kontakt@paradiese.info
Wir weisen aber darauf hin, dass wir nicht bereit sind, uns am Streitbeilegungsverfahren im Rahmen der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform zu beteiligen. Nutzen Sie zur Kontaktaufnahme bitte unsere obige E-Mail und Telefonnummer.

Hinweis gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Wir sind nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Information zum Widerrufsrecht und zur Rücksendung:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Halcon Treuhand GmbH, Kampstr. 6 , 59494 Soest, Tel. 02921 – 96 95 135; Fax 02921 – 96 95 138, E-Mail kontakt@paradiese.info) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post  versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

» Download Muster-Widerrufsformular

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.Paradiese.info » Online-Widerrufsformular) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser
Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat

Allgemeines:
Alle Lieferungen und Leistungen der Halcon Treuhand GmbH / Essen . Trinken . Geniessen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Vertragsbestandteile in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen dem Verkäufer und dem Kunden vereinbart worden sind.

Hinweise zum Jugendschutz
Um alkoholische Getränke (z.B. Wein) bei Paradiese.info bestellen zu können müssen Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben!

Vertragsschluss
Die Angebote von Halcon Treuhand GmbH stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei der Halcon Treuhand GmbH Waren zu bestellen. Durch die Bestellung der gewünschten Waren im Internet, via E-Mail, via Fax, via Telefon oder auf dem Postweg, gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Das Angebot ist spätestens verbindlich, wenn es die jeweilige Schnittstelle zur Halcon Treuhand GmbH passiert hat. Bei Bestellungen via E-Mail bestätigt Halcon Treuhand GmbH den Zugang des verbindlichen Angebotes mit einer E-Mail.

Ablauf der Bestellung - Erläuterung der technischen Schritte zum Vertragsschluss
Nach  §  312i  Abs.  1  S.  1  Nr.  2  BGB  iVm.  Art.  246c  Nr.  1  BGB  muss  der
Verbraucher im elektronischen Geschäftsverkehr hinreichend über die einzelnen
technischen Schritte unterrichtet werden, die zum Vertragsschluss führen. In der
Regel  sind  diese  der  Warenkorb [1],  die  Eingabe  der  Kundendaten  [2],  die
Verandoptionen [3], Zahlungsweise / die Rechnungsadresse [4], vollständige Bestellübersicht [5] und der Abschluss [6].

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot
des Verkäufers/ Anbieters, sondern eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes durch den Käufer dar.

zu [1] Warenkorb
Soweit in unserem Shop ein sogenannter „Warenkorb“ angeboten und von Ihnen ge-
nutzt wird, weisen wir darauf hin, dass die von Ihnen in den Warenkorb eingefügten Artikel
nicht mehr verfügbar oder überarbeitet worden sind. Im  Warenkorb wird ihnen die zur Zeit verfügbare Anzahl an Artikeln sichtbar gemacht. Es stehen ihnen gleichzeitig geeignete Hilfen zur Löschung oder Änderung des Bestandes im Warenkorb bzw. vor der Kaufabwicklung zur Verfügung. Wurde die Auswahl im Warenkorb abgeschlossen folgt der schritt „weiter zur Kasse“.

zu [2] Eingabe der Kundendaten
Sie werden im folgenden Schritt aufgefordert, ihre Kundendaten („Ich bin bereits Kunde“) einzugeben oder als Erstbesteller ein neues Kundenkonto anzulegen oder als Gast fortzufahren.
Möchten Sie einen Kunden-Account neu anlegen, so müssen Sie unter „Bestellen und Kundenkonto anlegen“ ihre Daten hinterlegen. Bei der Registrierung muss neben den Kontaktdaten, bzw. Rechnungsanschrift,  die E-Mailadresse  und ein selbstgewähltes Passwort eingegeben werden.
Klickt der Kunde nun „weiter“, so werden seine Daten für den Kunden-Account gespeichert und er kann im Bestellvorgang, wie unter Ziff. [3] beschrieben fortfahren.
Der Kunde hat auch die Möglichkeit alternativ eine Gastbestellung vorzunehmen („Ich möchte ohne Registrierung bestellen“). In diesem Fall müssen zwar die Daten hinterlegt werden, jedoch werden diese nach Abwicklung des Geschäftsvorfalls aus der Kundendatenbank entfernt.

zu [3]  Versandoptionen
In diesem Schritt werden die Versanoptionen aufgerugen. Hier kann noch einmal die Lieferadresse bearbeitet oder die bestehende bestätigt werden, mit „weiter“ wird die Zahlungsweise aufgerufen

zu [4] Zahlungsweise / die Rechnungsadresse
Hier stehen die möglichen Zahlarten zur Verfügung und können nun ausgewählt werden. Auch ist weiterhin eine Bearbeitung oder Beibehaltung der Rechnungsadresse möglich. Zudem steht optional ein freies Eingabefeld für eigene Anmerkungen zur Verfügung.
Mit dem nächsten Schritt „weiter“ wird die Bestellübersicht aufgerufen.

zu [5] die vollständige Bestellübersicht
In der Bestellübersicht wird ein Überblick über die Waren, die zur Bestellung anstehen sowie die Vertragsinformationen, unter anderem der Gesamtpreis inkl. MwSt, ggfs anstehende Versandkosten, die Rechnungs- bzw. Lieferanschrift gewährt.
Auch in diesem Schritt können noch einmal Versandadresse, Rechnungsadresse, Versandoptionen und Zahlart bearbeitet oder beibehalten werden.

zu [6] Abschluss des Bestellvorgangs
Der Abschluss des Bestellungvorgangs wird über der den Button kostenpflichtig bestellen“ ausgeführt. Der  Bestelltext  wird  nicht  von  uns  gespeichert  und  kann  nach  Abschluss  des Bestellvorgangs  nicht  mehr  abgerufen  werden.  Die  Informationen  aus  dem Bestellvorgang  werden Ihnen umgehend mit  der  E-Mail-Bestätigung  auf  Ihre hinterlegte E-Mailadresse gesendet. Zusätzlich können Sie Ihre Bestelldaten auch unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken.

Speicherung des Bestelltextes
Der  Bestelltext  wird nicht von uns gespeichert und  kann  nach  Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Die  Informationen  aus  dem Bestellvorgang werden Ihnen mit  der  E-Mail-Bestätigung auf Ihre Bestellung noch einmal übermittelt. Ihre Bestelldaten können zudem unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausgedruckt werden.
Falls Sie ein Benutzerkonto im Internetshop angelegt haben, können Sie dort bei entsprechender Registrierung die Daten über die abgeschlossenen, offenen und versandten Bestellungen einsehen.

Preise und Versandkosten
Alle Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer ab Lager Halcon Treuhand GmbH. Kosten für Transport und Verpackung werden gesondert abgerechnet. Zahlungen erfolgen bei Neukunden entweder per Paypal, Giropay, Vorkasse oder per Nachnahme, bei Stammkunden auch per Rechnung. Ab einem Betrag von 150 € erfolgt die Lieferung grundsätzlich nur noch per Paypal, Giropay, Vorkasse oder Nachnahme.
Die Versandkosten werden pro Bestellung erhoben.
Innerhalb Deutschlands liefern wir ab 150 Euro Bestellsumme frei Haus.
Bei Bestellungen unterhalb der Grenzen in Höhe von 150,00 Euro, erheben wir eine Pauschale von 5,90 Euro.
Bei größeren Sendungen kommt auf Anfrage - je nach PLZ-Gebiet - auch ein Versand per Spedition (nur in D frei Haus) in Betracht. Alle Sendungen (Pakete, Paletten) sind versichert.

Unabhängig davon sind extra gekennzeichnete VERSANDKOSTENFREIE Artikel,
diese bleiben  innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Diese Artikel sind in Menge und Art begrenzt und können nur einzeln versandkostenfrei
und nicht in Kombination mit anderen versandkostenpflichtigen Artikeln bestellt werden
.

Versicherung und Verpackung
Alle Sendungen (Pakete, Paletten) sind versichert.
Wir verwenden Versandkartons der Größen 3, 6 und 12.

Versand von originalen Holzkisten
Einige, meist hochwertige Weine, werden in Holzkisten geliefert. Leider eignet sich diese Art der Verpackung wegen der erhöhten Bruchgefahr nicht für den Postversand.
Falls Sie auf die Holzkisten besonderes Augenmerk legen, dann vermerken Sie das bitte im Nachrichtenfeld vor dem Abschluss Ihrer Bestellung.

Abholung
Sie können Ihre Weine auch in unserem Lager in Paradiese abholen.
Es ist dabei eine Terminabsprache erforderlich.

Ggfs. wird eine Nachnahmegebühr in Höhe von 6,90 € erhoben. Bitte beachten Sie, dass
zusätzlich 2,00 Euro von DHL bei der Zustellung erhoben wird.
Es gelten die bei der Bestellung gültigen Preise der aktuellen Internetseiten der Halcon Treuhand GmbH.

Lieferung:
Unsere Lieferbedingungen gelten für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Nach Möglichkeit wird alles in einer Sendung geliefert. Falls dies einmal nicht möglich sein sollte, trägt Halcon Treuhand GmbH die Mehrkosten. Sollte ein Artikel Ihrer Bestellung nicht sofort lieferbar sein, kann sich die Lieferung um wenige Tage verzögern, damit Ihr Auftrag möglichst komplett in einem Paket bei Ihnen eintrifft.

Halcon Treuhand GmbH bemüht sich um schnellstmögliche Lieferung.

Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein, weil wir von unserem Lieferanten ohne unser Verschulden trotz dessen vertraglicher Verpflichtung nicht beliefert werden, sind wir zum Rücktritt von dem Vertrag berechtigt. In diesem Fall werden wir den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist und etwaige schon erbrachte Leistungen unverzüglich erstatten.

Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbarer Hindernisse oder sonstige von der Halcon Treuhand GmbH nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Halcon Treuhand GmbH wird den Kunden über einen solchen Fall unverzüglich unterrichten.

Dauern die behindernden Umstände vier Wochen nach Vertragsschluss immer noch an, kann jede Seite vom Vertrag zurücktreten.

Bei Schäden an der Ware oder Verpackung der Sendung:
Bitte nehmen Sie bei Schäden an der Ware bzw. Verpackung mit der Halcon Treuhand GmbH unter Anzeige der Schäden Kontakt auf. Lassen Sie sich  bitte bei Bruch oder Fehlmengen vom Lieferer ein Vermerk auf den Lieferpapieren bestätigen.

Bitte setzen Sie sich dafür mit unserer Servicehotline: 02921 96 95 119 in Verbindung.

Gewährleistung:
Halcon Treuhand GmbH haftet für Sach- und Rechtsmängel nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Halcon Treuhand GmbH
Kampstr. 16
D-59494 Soest

Handelsregister:
Amtsgericht Arnsberg (HRB 7952)
Geschäftsführerin: Isabelle Steinberg

E-Mail: kontakt@paradiese.info
Internet: www.paradiese.info



zurück