Fleur de Sel Flor de Sal Pata Negra Spezialitaeten von der iberischen Halbinsel

Castilla y León

Castilla y León
Die Landschaft ist zwischen den Gebieten Benavente und León flach.
An der Ostgrenze der Provinz Castilla y León erstreckt sich Galicien und nördlich
erhebt sich die Gebirgskette Picos de Europa. Die Anbaufläche beträgt ca. 1.451 ha.

Das Klima
Die klimatischen Verhältnisse der Provinz werden durch 2 Einflussfaktoren bestimmt.
zum einen durch den atlantische Einfluß über Galicien und zum anderen
durch die kalten Winde von der Gebirgskette Picos Europa.
Das kontinentale Klima ist im Winter kalt und im Sommer trocken und heiß.

Die Bodenverhältnisse
Der vielschichtige Boden ist locker und kalkhaltig.

Die Rebsorten
Die weißen Rebsorten in der Region heißen Albarín, Verdejo, Godello, Palomino fino und Malvasia.
Die roten Rebsorten der Region sind Pieto Picudo und Mencia.Diese dürfen zu einem geringen Anteil
mit Tempranillo und Garnacha verschnitten werden.



 


Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung(OS) bereit.
Die Plattform finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Fleur de Sel Flor de Sal Pata Negra Spezialitaeten von der iberischen Halbinsel © 2020