Fleur de Sel Flor de Sal Pata Negra Spezialitaeten von der iberischen Halbinsel

Galizien

Die Provinz Galicien liegt im Nordwesten Spaniens. Sie wird auch das grüne Spanien genannt.
Die Hauptstadt Galiciens heißt Santiago de Compostela.

Das Klima
Der Atlantik im Westen und die Gebirgskette der Cordillera Cantábrica bestimmen das Klima. Es ist eher feucht und kühl. Die sommerlichen Temperaturen liegen bei knapp über 30°C. Im Winter fallen die Temperaturen in einigen Lagen an die 0°C .

Die Bodenverhältnisse
Die besten Weißweine stammen aus dem DO-Weinbaugebiet Rias Baixas.
Die D.O. Rías Baixas wir in 4 Bereiche unterteilt. Das gemeinsame Merkmal der Böden ist der leicht saure, sandigbraune und oberflächige Schwemmlandboden.

Die Rebsorten
Die galizischen Weißweine sind trocken und herb, die besten stammen aus dem DO-Weinbaugebiet Rias Baixas.
Dominiert wird das mit 2.500 Hektar Rebfläche bestockte Gebiet von der weißen Rebsorte Albariño. Modern ausgebaute Albariñoweine können sehr früh genossen werden. Die gute Haltbarkeit von zwei bis vier Jahren spricht für seine Struktur. Albarino Weine sind sehr aromatisch, abhägig von der Bodenbeschaffenheit und dem Ausbaustil reicht die Geschmackspalette von Apfel-, Birne-, Aprikose- und Pfirsichnoten bis zu Zitrusfrüchten hin.




 


Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung(OS) bereit.
Die Plattform finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Fleur de Sel Flor de Sal Pata Negra Spezialitaeten von der iberischen Halbinsel © 2020